Home » Waveboard Typen » Waveboard The Wave – die besten im Vergleich inkl. Sonderangebote

Waveboard The Wave – die besten im Vergleich inkl. Sonderangebote

Über eine Bewertung würden wir uns freuen

Die besten Waveboard the Wave finden Sie hier im Überblick inkl. aktuelle Sonderangebote zu den Boards.*

Wer auf einen Skaterpark, aber auch auf einen Kinderspielplatz geht, geht heutzutage häufig nicht mehr ohne sein Waveboard dorthin. Für Kinder und Jugendliche ist es oft das beste Fortbewegungsmittel, nicht nur am Land, sondern auch in der Stadt. Ob sie in die Schule fahren oder zu Freunden, mit einem Waveboard The Wave ist man rasch am Ziel und hält sich gleichzeitig fit.

Durch die neue Technik, es werden nur mehr 2 Räder unter den Brettern montiert, ist das Erlernen des Skateboard fahren um einiges erleichtert worden. In einigen Stunden ist das Fahren mit einem Waveboard The Wave erlernbar und man ist sicher unterwegs. Eltern und Großeltern machen ihrem Nachwuchs zu Ostern, zu Geburtstagen oder anderen Anlässen häufig gerne Freude mit einem neuen Waveboard. Kinder, die kein Meer oder einen hohen Berg vor ihrer Haustür haben, können so das Fahrgefühl wie auf Wasser oder Schnee nachempfinden.

Das Waven auf einem Waveboard gibt einem das Gefühl der Freiheit und trainiert zugleich das Koordinations- und Gleichgefühl.

Wer Skateboards gewohnt war und auf 4 Rädern unterwegs war, muß sich umgewöhnen. Es ist ein neues Gefühl nur auf 2 Rädern unterwegs zu sein. Durch die Körperbewegungen von Hüften und Beinen wird dieses Waveboard vorwärts bewegt und man braucht keine große körperliche Anstrengung. Was es besonders interessant macht, ist, dass man ohne sich zu sehr anzustrengen muß, bergauf fahren kann. Kleine Erhöhungen sind daher auch auf den täglichen Wegen kein Hindernis mehr.

Das Waveboard The Wave kann man sowohl als normales Fortbewegungsmittel auf Gehsteigen wie auch zum Springen in Skaterparks benutzt werden. Alle Tricks, die man schon auf dem Skateboard gelernt hat, können auch mit dem Waveboard durchgeführt werden. Richtige Skateboardfans schwören auf dieses Waveboard The Wave.

Für junge Leute ist das Waveboard The Wave das richtige Board. Auch kleine Unfälle überlebt dieses Board ohne gröbere Schäden. Dazu passende Taschen bringen das Waveboard unbeschadet an sein Ziel, sollte es mal keine Möglichkeit geben, damit zu fahren, wie zum Beispiel in öffentlichen Verkehrsmittel.

Streetsurfing Waveboard the Wave

Streetsurfing Waveboard The Wave
Streetsurfing Waveboard The Wave

Mit dem Streetsurfing Waveboard The Wave können Jugendliche viele Tricks und Sprünge auf dem Skaterpark durchführen. Schön ist es anzusehen, wenn sie Slalom fahren und einen Parcours durchführen. Auch im Sportunterricht werden diese Streetsurfing Waveboards häufig gerne verwendet. In einigen Stunden sind die Kinder und Jugendlichen bereit mit dem Streetsurfing Waveboard The Wave zu fahren. Auf freien Plätzen mit glattem Boden fährt es sich am besten. Viele Übungen, die schon mit dem Skateboard möglich waren, sind auch mit diesem Waveboard möglich. Kinder ab 8 Jahren haben schon die Möglichkeit mit diesem Streetsurfing Waveboard über kleine Hindernisse zu waven und auch auf dem täglichen Schulweg ist dieses Gerät nicht mehr weg zudenken. Die maximale Belastbarkeit ist mit 113 kg mehr als ausreichend um höchste Stabilität zu gewährleisten.

Hier Sonderangebot zum Streetsurfing Waveboard The Wave sichern >>

Streetsurfing Kinder Waveboard The Wave Mini SL

Streetsurfing Kinder Waveboard The Wave Mini SL
Streetsurfing Kinder Waveboard The Wave Mini SL

Für Kleinkinder ab 5 Jahren ist das Streetsurfing Kinder Waveboard The Wave Mini SL hervorragend zum Fahren geeignet. Denn auch schon in diesem Alter sind die Kinder gerne auf Skatesboards unterwegs. Sie fahren gerne bergauf und berab. Auf Rampen können sie ihr Gleichgewicht üben. Auch die Kinder ab 5 Jahren fahren gerne Slalom üm die aufgestellten Hütchen und messen sich gegenseitig in der Schnelligkeit und der Geschicklichkeit. Gerne werden im Turnunterricht diese Streetsurfing Kinder Waveboard The Wave Mini SL von den Erziehern verwendet, um die Turnstunde neu zu gestalten. Durch die Bewegung des ganzen Körpers werden alle Muskeln bewegt. Auch auf dem Kinderspielplatz ist das Waveboard nicht mehr weg zu denken und Kindergeburtstage werden durch ein Waveboard oft verschönert. Jüngere Kinder haben den Vorteil die Fahrtüchtigkeit schneller zu lernen, als ältere.

Hier Sonderangebot zum Waveboard The Wave Mini SL sichern >>
Streetsurfing Waveboard The Wave II
Streetsurfing Waveboard The Wave im neuen Design
Streetsurfing Waveboard The Wave im neuen Design

Mit dem Streetsurfing Waveboard The Wave im brandneuen Design sind Kinder ab 8 Jahren gut unterwegs. Dieses Streetsurfing Waveboard The Wave wird gerne in Schulen vorgestellt und ist dann der größte Wunsch der Kinder zu Geburtstagen oder anderen Festen. Die Kinder können mit diesem Waveboard grundsätzlich in Turmsälen genauso wie auf Skaterparks herumkurven. Sprünge und kleine Kunststücke sind mit diesem Waveboard gut auszuüben. Ob über Rampen oder Schanzen, mit diesem Board macht man immer eine gute Figur. Auch bei den Kurven gibt es keinen Vergleich, mit einem Waveboard kann man engere Kurven fahren als mit einem Skateboard. Das Board ist außerdem so stabil, dass es, obwohl es beim Üben auf den Boden fällt, kaum Kratzer und Dellen bekommt. Die Räder sind klein und wendig. Gut fährt dieses Waveboard The Wave auf geteerten Flächen und natürlich auf Parkett im Turnsaal.

Hier Sonderangebot zum Streetsurfing Waveboard The Wave II sichern >>

*Bewertungen laut Amazon Kunden. Die aktuellen Bewertungen zu „Waveboard The Wave“ finden Sie direkt über die obigen Links auf Amazon.

Bisher keine Bewertungen